Men?
 
Login


    Regist
 
Partner
 
News

Spieltag: 24.04.2008 - Teil 2 -
Nachricht
Allgemein
Nach dem Heroischen Sieg ?ber den Braunen Drachen wendete sich die Schar vom bild der Zerst?rung ab und kletterte durch ein Fenster in die Kneipe. Ryder sorgte in der zwischenzeit daf?r, dass der Drache ausgestopft und in den Eingangsbereich des Schlosses aufgebaut wird. Der Wirt und seine Bedienungen kehrten bereits die Scherben vom Boden. \"Was mach ich nur? Mein Gesch?ft... alles kaputt. Das ist mein Ruin...\" Jammerte der Wirt vor sich hin. Ryder ging zu einen freien Tisch und wischte die mittlerweile dicke Staubschicht mit seinem ?rmel ab und setze sich. Morgul, Simon und Kane gesellten sich zu Ihm. \"Was machen wir jetzt?\" Raunte Simon ersch?pft in die Runde. \"Irgendwas muss da vor sich gehen. Wir sollten den goldenen Drachen suchen. Vielleicht weiss sie etwas.\" warf Ryder in die Runde. \"Ich hab den Drachen mit einem Schlag niedergestreckt\" Frohlockte Kane und f?hrte vor der Gruppe einen Freudentanz auf. \"Ich hab es geschafft.. tutitutilit?...\". \"Ja, ja Kane! Wir wissen es!\" kam es fast gleichzeitig von Morgul und Ryder. \"Danke, Edle Herren. Ihr m?sst von dem Kampf durstig sein... Hier das Bier geht auf\'s Haus. Ihr habt uns alle gerettet.\" Der Wirt stellte jeden einen Humpen Bier vor die Nase und trottete vor sich hinjammernd davon. Ryder deutete auf einen ver?ngstigten Gast und rief \"Du da! Geh ins Schloss und sag dem Hofhalter dass morgen ein paar Leute schicken soll, die den Wirt helfen.\" Der Gast nickte hastig, kletterte durchs Fenster und verschwand im Dunkel. \"Also, schlafen wir erst mal und suchen morgen den goldenen Drachen. Sie hat mir den Weg zu zweien ihrer Horste gesagt.\"
Am n?chsten Tag nahm die Schar ein heldenhaftes Mahl zu sich, verwandelte sich in eine Wolke und raste Richtung ersten Horst. \"Mist!\" zischelte die Wolke, die Ryder ein bisschen ?hnlich sah. Aber noch bevor die Herde Sch?fchenwolken reagieren konnten, rasten sie durch einen Luftelementar. Wutentbrannt nahm er die Verfolgung auf, doch die Schar baut ihren Vorsprung immer weiter aus, bis sie nicht mehr in Sichtweite war.
Am Berg angekommen entdeckten sie sogleich einen H?hleneingang. \"Hallo! Wir sind es...\" hallte der Ruf von Ryder in die H?hle. Keine Reaktion. Die Schar macht sich vorsichtig auf den Weg durch die H?hle. Nach mehreren Abzweigungen h?rt Ryder ein Ger?usch. \"Psst! Da ist was...\" \"Ich h?r es auch...\" Fl?stert Simon\" Mittlerweile h?rte die ganze Gruppe das grrch... grrch... grrch... \"H?rt sich wie Schnarchen an.\" bemerkte Simon und sie gingen vorsichtig weiter, als sich vor ihnen ein rie?iger Raum auftat. Mitten im Raum liegt ein Mensch auf einen Stein, der fast wie ein bequemes Sofa geformt war. GRRCH... GRRCH... Er schnarcht laut, sehr laut. \"He! Aufwachen, wir sind es!\" rief Ryder dem Mann zu. Immer noch keine Reaktion. Ryders Gedult neigte sich dem Ende und er stapfte zu ihm hin. Der Mann hatte einen Bart, der dem eines Zwergen in nichts nachstand. Tiefe Falten zeichneten sein alten Gesicht. Ryder r?ttelte ihn an seiner Schulter. \"Aufwachen! Wir suchen Deine Gef?hrtin\". \"Wer ist da\" kr?chste der alte Mann und sah sich v?llig verwirrt im Raum um. \"Ist da wer? Hallo?!\" \"Deine Gef?hrtin hat und hierher geschickt. Hat sie nicht bescheid gesagt? Wir haben den braunen Drachen get?tet und wollen jetzt herausfinden was los ist.\" Ryder redete wie ein Wasserfall, wurde jedoch von den Mann mit einem \"Wer spricht da?\" unterbrochen. \"Stell Dich nicht so an. Wir wissen, dass Du ein Magisches wesen bist und Du brauchst uns nichts vorzuspielen. War Deine Gef?hrtin jetzt da oder nicht?\" blaffte Ryder den Mann an. Dieser richtet sich auf und blaffte mit eine pl?tzlich sehr melodi?s klingende aber strenge stimme zur?ck \"Pass auf, wie Du mit einem Alten Mann redest, sonst vergess ich mich vielleicht. Und Nein, meine Gef?hrtin war nicht da. Ich hatte sie das letzte mal vor ca. 400 Jahren gesehen. Weiber halt!\". \"Deine Gef?hrtin wollte Ihre Horte pr?fen, ob da auch der braune Drache war. Au?erdem w?re es hilfreich, wenn Du dich etwas umh?ren k?nntest, wo der braune Drache sein Nest hat.\" versuchte Ryder zu erkl?ren. Doch der alte Mann erwiederte \"Die Alte war das letzte mal vor 800 Jahren hier. Dabei wollte sie nur mal kurz was zum Essen besorgen und ist seitdem nicht mehr gekommen. Ich hab keinen Kontakt zu anderen Drachen, aber wenn wir zu 80:20 seinen Schatz teilen, ?berleg ich es mir...\" \"Ich hab den braunen Drachen mit nur einem Schlag get?tet!\" Frohlockte Kane und f?gte trocken hinzu \"Und es wird nicht verhandelt. Sonst passiert mit Dir.... hmpf\" Morgul hat sich in der Zwischenzeit hinter Kane gestellt und ihm den Mund zu gehalten. \"Wenn das so ist, dann 90:10. Schlie?lich war es kein harter Kampf.\" Kane konnte sich von Morgul losrei?en und sagte \"Ey pass mal auf, ICH hab den braunen Drachen get?tet und da wird NICHTS verhandelt! Wir behalten den ganzen Schatz und Du kannst froh sein, dass wir Dich nicht auch t?....\" Der Mann machte eine abwertende Handbewegung und Kane verstummte. Ryder sagte zum alten Mann, dass sie sich beraten m?ssten und dazu kurz mal um die Ecke gehen. Kaum au?er Sichweite Teleportierte Ryder die Gruppe aus der H?hle.
Sie verwandelten sich wieder in Wolken und flogen zum zweiten Hort. Doch die Gruppe fand an diesem Berg keine H?hle oder ?hnlichen Eingang. Erst als Ryder versuchte Magie zu entdecken, konnte er einen durch einer Illusion versteckten H?hleneingang finden. \"Hier muss sie aber sein.\" sagt Ryder und geht zum H?hleneingang \"Hallo! Wir sind es... wir haben den braunen Drachen erledigt.... Haaaallooo?!\". Nichts. Die Gruppe tastete sich langsam in die H?hle vor und rief immer wieder nach der Drachin. (Anm.: Ich schreib jetzt etwas schneller... ist schon wieder sp?t ;) )
Nach ein paar Stunden fanden Sie die Drachin. Doch sie konnte sich auch nicht erkl?ren, warum der braune Drache so weit von seiner Heimat sein unwesen getrieben hat. Braune Drachen leben normalerweise in der W?ste und k?nnen nicht fliegen. Doch dieser war sehr agressiv und hat anscheinend schon mehrere Horte ausgeraubt und Drachen get?tet. Die Ursache f?r das Verhalten liegt warscheinlich bei Raurin oder in den ?dlanden des ?stlichen Mulhorand. Dort ist die Heimat der brauchen Drachen. Sucht dort. In der Zwischenzeit rufe ich eine Versammlung der Ehrw?rdigen ein um ?ber den Vorfall zu beraten.

-Jiriki-

« zurück
Kommentare für Spieltag: 24.04.2008 - Teil 2 -
# 4 von Ryder Hook
hey, was soll?s, wir haben?s nicht n?tig uns so vorf?hren zu lassen, von einem alten Sack.
Au?erdem waren wir ja vorbereitet.

@ Jiriki: super geschrieben.

# 3 von Vaal Peor
coole Geschichte -sogar die Arroganz von Ryder und Kane hat sich vor meinem bildlichen Auge abgespielt ;-)

# 2 von Jiriki
Meinst Fantasybuchauthor ist der bessere Beruf?!

# 1 von Morgul
ich glaub du hast deinen Beruf verfehlt *hihi*


« zurück
Suche


erweiterte Suche
 
Guild Wars ist eine Marke der NCsoft Corporation. Copyright © NCsoft Corporation. Alle Rechte vorbehalten.
Grund Design by WoW Gilde , Blutige Armee Fraktion
Angepasst von Sebastian Held

Script Copyright by ilch.de